Mitarbeiter in der Suchtberatung mit Leitungsanteilen (m/w/d) / unbefristet / in Teilzeit bis zu 35 Stunden

In unserem Beratungs- und Therapiezentrum in Ludwigslust bieten wir ab sofort eine abwechslungsreiche und attraktiv vergütete Stelle als Berater in der Suchtberatung (m/w/d) mit Leitungsanteilen unbefristet für bis zu 35 Wochenstunden an.


Ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld:

  • eine attraktive Vergütung gemäß AVR DW M-V mit vielfältigen Zusatzleistungen (Jahressonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Kinderzuschläge für jedes Kind, tarifliche Lohnsteigerungen von 12,5% bis April 2022)
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit Raum für das Einbringen von fachlichen und kreativen Ideen
  • ansprechende, faire und wertschätzende Arbeitsbedingungen
  • die Mitarbeit in einem multiprofessionellen, engagiertem und kollegialem Team
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch berufsbegleitende Zusatzausbildungen sind möglich
  • regelmäßige Supervision

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl.-Sozialarbeiter*in / Sozialpädagogin
  • Erfahrungen in der Suchthilfe und ggf. einschlägige Zusatzausbildungen (z.B. Suchttherapeut, Sozialtherapeut).
  • Einfühlungsvermögen in die individuellen Bedürfnisse und Belange der Klienten
  • eine respektvolle und wertschätzende Grundhaltung
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft selbstständiges Arbeiten und Flexibilität in Ihrer neuen Tätigkeit
  • das Interesse, sich in ein engagiertes und offenes Team einzubringen
  • Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • Aufgeschlossenheit und Bereitschaft zur Gestaltung des diakonischen Auftrages

Dadurch überzeugen wir Sie:

Mit Ihrem qualifizierten Fachwissen unterstützen Sie Suchterkrankte, Suchtgefährdete und deren Angehörige im Rahmen des Beratungsprozesses. Ebenso gehören die Planung und Durchführung von Präventionsveranstaltungen, die Therapievermittlung sowie die Therapieplatzsuche zu Ihren Tätigkeiten. Daneben übernehmen Sie die Leitung des Beratungs- und Therapiezentrums Ludwigslust. Sie sind verantwortlich für die kundenorientierte, personelle und wirtschaftliche Führung der Einrichtung. Unser diakonischer Auftrag ist dabei die Grundlage, für Ihr auf Respekt und Wertschätzung ausgelegtes Handeln.


Wir bieten auch

Die Diakoniewerk Kloster Dobbertin gGmbH ist einer der führenden Träger sozialer Dienste in Mecklenburg-Vorpommern. Mehr als 1500 Mitarbeitende unterstützen Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituation an 27 Standorten. Wertschätzung, Offenheit und eine von Nächstenliebe und Toleranz geprägte Haltung sind uns dabei besonders wichtig. In den vielfältigen Tätigkeitsfeldern bieten wir älteren Menschen ein zu Hause in unseren Einrichtungen, begleiten wir Kinder auf Ihrem Lebensweg in unseren Kindertagesstätten, beraten wir Menschen in den verschiedensten Notlagen und assistieren Menschen mit Einschränkungen bei der selbstbestimmten Gestaltung Ihres Lebens. Dabei nehmen wir jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit an, unabhängig von seiner Religion und Weltanschauung.